2024,  Europa,  Italien

Mit dem CAMPER im WINTER nach ITALIEN ­čç«­čç╣ | Wieso, weshalb, warum?

Wir entfliehen den kalten Temperaturen in Deutschland und fahren nach Italien. Wo genau es hingeht, wie lange wir bleiben und ob wir das Projekt „Van-Ausbau“ aufgegeben haben ÔÇô all das erz├Ąhlen wir euch im heutigen Video. Viel Spa├č! ­čÄą­čÄȭ襌

Hier das Video:

Die im Video genannte Karte

Klickt am besten auf den direkten Link zu Google Maps (hier lang), damit ihr die Karte mitsamt der Legende (Kilometeranzahl + Mautkosten) sehen k├Ânnt. Das ist als eingebettetes Plugin hier auf der Webseite scheinbar nicht m├Âglich.

Hinweis f├╝r alle Leseratten unter euch:

Sowohl w├Ąhrend unserer gro├čen Tour durch Asien entlang der Alten Seidenstra├če in 2019/2020, als auch w├Ąhrend unserer ausgiebigen Reisen durch Europa in 2020/2021 haben wir hier auf unserer Webseite regelm├Ą├čig ausf├╝hrliche Blogeintr├Ąge ver├Âffentlicht (Beispiele: Schweden, Thailand, Griechenland, Indien).

In der Zwischenzeit hat sich unser Fokus aber mehr und mehr in Richtung der Videos bewegt. Auch in der Form, dass wir (Hintergrund-)Infos, die wir „fr├╝her“ nur in den geschriebenen Blogeintr├Ągen genannt h├Ątten, nun auch in die Videos einflie├čen lassen. Die Blogeintr├Ąge w├Ąren heute also kaum mehr als eine schriftliche Kopie der Videos.

Hinzu kommt, dass wir – auch aufgrund dieser neuen Herangehensweise – aktuell so viel Arbeit in die Erstellung der Videos stecken, dass wir es zeitlich gar nicht mehr schaffen, auch noch Blogeintr├Ąge zu erstellen, die ansprechend gestaltet sind und einen Mehrwert liefern w├╝rden. Sonst h├Ątten wir wohl gar keine Zeit mehr zu Reisen – und dann auch nichts zu berichten. ­čśë

Da wir in den kommenden Wochen und Monaten aber noch einiges erleben wollen, werden wir bis auf Weiteres erst einmal keine geschriebenen Blogeintr├Ąge mehr verfassen. Daf├╝r wird es aber umso mehr Videos zu sehen geben. Das ist doch auch nicht schlecht, oder?! ­čÖé

Wer jetzt sagt „Nein, ich mag einfach keine Videos, ich will Texte und Fotos“, f├╝r die haben wir einen kleinen Trost: Auch zuk├╝nftig wird es hier immer mal wieder den ein oder anderen neuen textlichen Beitrag zu Equipment und besonderen Themen geben. Und die alten Reisberichten bleiben ja auch erhalten – vielleicht m├Âgt ihr euch ja da nochmal einlesen.

Vielen Dank f├╝r euer Verst├Ąndnis und herzliche Gr├╝├če aus der Ferne,
Tina & Dirk

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert