10 Kommentare

  • Avatar

    Sören

    Hallo Ihr zwei,
    Glückwunsch zur erfolgreichen Reise bisher und auch für die noch folgenden Tage alles Gute.
    Mich würde interessieren, ob ihr am Kastenwagen spezielle Ein&-Umbauten habt vornehmen lassen. Bereifung, Wasserfilter, etc. Lieben Dank
    Gruß von Sören

    • Let's get otter here

      Let's get otter here

      Hallo Sören,
      wirkliche Umbauten haben wir tatsächlich nicht vorgenommen (mit Ausnahme der Solaranlage vielleicht).
      Über einen Wasserfilter haben wir nachgedacht, konnten letztlich aber leider keinen guten bzw. sinnvoll erreichbaren Einbauort finden. Wir helfen uns daher seit Beginn mit Wasseraufbereitungs-Pulver aus. Damit schmeckt das Wasser zwar minimal (!) nach Chlor, aber es tötet alle Bakterien ab. Wir hatten noch nie Probleme damit und haben wirklich schon die unterschiedlichsten Wasser-Bezugsquellen genutzt. 😉
      Zu den Reifen: Wir haben Standard-Ganzjahresreifen auf 15″ Stahlfelgen montiert. Also auch hier nichts Besonderes.
      Wenn wir allerdings mit dem Wissen von heute jetzt noch einmal starten würden, dann würden wir vor allem eine Sache angehen: eine Höherlegung. Denn der Ducato hat wirklich recht wenig Bodenfreiheit. Es geht zwar definitiv auch ohne Höherlegung (wie wir glaube ich bewiesen haben), aber etwas mehr Bodenfreiheit hätten uns definitiv geholfen.
      Planst du einen ähnlichen Trip?
      Beste Grüße,
      Dirk

  • Avatar

    Uwe Seeling

    Hallo ihr beiden,
    ich verfolge mit Interesse eurem Blog, erstmal weiterhin viel Spass und glück auf euren Wegen. Ich fahre einen Clever Van Tour 540, ein quasi baugleiches Auto, und bin erstaunt, wo ihr bis jetzt überall hingekommen seid. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mal einiges über euer Auto berichten würdet. Was habt ihr verändert, welches Fahrgestell (Heavy oder Light) usw. Das würde mich doch sehr interessieren. Weiterhin alles Gute.

    • Let's get otter here

      Let's get otter here

      Hallo Uwe,
      schön, dass du den Weg hierher gefunden hast!
      Und wir hoffen, dass du mit deinem Clever genauso glücklich bist, wie wir mit unserem Knaus. Wir sind auch noch manchmal erstaunt, wo wir so alles mit dem Ducato lang gefahren sind. Da wurde er ja nicht unbedingt für gebaut. 😉 Aber er leistet bisher einen wirklich tollen Job!
      Die Fragen nach mehr Details zu unserem Van häufen sich in letzter Zeit. Ich glaube, wir sollten wirklich mal einen ausführlicheren Beitrag dazu machen. Die Idee reift in uns – ich gehe davon aus, dass wir das in den nächsten Wochen machen werden!
      Um deine Frage aber in aller Kürze jetzt schon einmal zu beantworten: Light Fahrgestell, 3.300 zGG, keine wirklichen Änderungen (außer einer Solaranlage und einem zusätzlichen Regal für die Heckgarage).
      Alles Weitere berichten wir dann in dem bald kommenden Video. Wenn du vorher aber noch konkrete Fragen hast, lass es uns wissen.
      Viele Grüße aus der Ferne,
      Dirk (& Tina)

  • Avatar

    Nicole

    Hallo ihr Beiden,
    tolle Videos und Bilder, die ihr da erstellt habt! Wow! Habt ihr dazu eine Drohne?

    Danke und noch eine mega Zeit!
    Ich hoffe, dass ich auch mal so eine Reise planen kann. 🤩🤩😅

    • Let's get otter here

      Let's get otter here

      Hallo Nicole,
      vielen lieben Dank für dein Lob, das freut uns sehr!
      Ja, wir haben eine Drohne dabei. Genauer gesagt eine DJI Mavic Air. Und wir sind wirklich froh, dass wir sie gekauft/mitgenommen haben; aus der Luft bekommt man dann doch noch einmal einen etwas anderen Blick auf die Dinge. 🙂
      Wir können einen Roadtrip durch Asien wirklich empfehlen und dich nur ermutigen, das auch in Angriff zu nehmen, wenn du mit dem Gedanken spielst. Sollten bei der Planung Fragen aufkommen, kannst du dich gerne bei uns melden. 🙂
      Liebe Grüße, Tina & Dirk

  • Avatar

    Christian Papendick

    Hallo , schöne Grüße. Super , was Ihr beide gemacht habt. Wir haben eine Farm in Thailand , ich hatte Euch schon mal eingeladen. Wir sind in der Ecke bei Prachuap Khirikhan. Passte leider nicht , da Ihr bereits weiter weg gefahren seit. Schade.
    Bin im Moment in Deutschland , wir können leider nicht zurück nach Thailand , wegen Corona.
    Da ich auch ein schönes Wohnmobil in Deutschland habe , möchte ich es sehr gerne mit nach Thailand überführen. Da machen die Thais aber eine Menge Probleme , habe ich mir sagen lassen. Wie sind Eure Erfahrungen ? Habt Ihr evt. einen Tipp für uns ?
    Vielen Dank und natürlich alles Gute. Christian

    • Let's get otter here

      Let's get otter here

      Hallo Christian,
      nochmals vielen Dank für deine Einladung. Ja, wir hatten es verhältnismäßig eilig, weiter in den Norden zu kommen. Denn unsere Zeit in Thailand ist nun leider auch begrenzt – spätestens bis zum 26. September müssen wir, wie alle Touristen, ausreisen. Visa werden nicht mehr verlängert (was schon komisch ist, da so der thailändischen Regierung / Tourismusbranche auch der letzte Rest dieser Einnahmequelle flöten geht). Aber es ist, wie es ist.
      Das mit der Einfuhr eines Wohnmobils ist wirklich eine Sache für sich. Wir haben unseres ja nur temporär eingeführt. Auch das geht eigentlich seit 2016 nicht mehr, jedoch gibt es noch eine Reihe an Grenzübertritten, die diese Regelung nicht umsetzen (stattdessen bekommt man dort ein Temporary Import Permit, das immer für einen Monat gültig ist und bei länger gültigem Visum immer für einen Monat verlängert werden kann).
      Wie das bei einer dauerhaften Einfuhr aussieht, wissen wir leider nicht. Ich befürchte aber, dass das nicht so einfach ist (auch wegen der 300% Verzollung). Aber wie gesagt, helfen können wir da leider nicht. Es sei denn, du möchtest dein Wohnmobil aus Deutschland hierher fahren, dann können wir dir die aktuell noch für Wohnmobile „offenen“ Grenzen nennen. Den Roadtrip können wir nur empfehlen. 🙂
      Ein anderer Ansatz könnte vielleicht aber auch sein, hier in Thailand ein Wohnmobil zu kaufen. Schau mal hier: https://www.facebook.com/caravan55/ bzw. https://www.classiccar-caravan.com/
      Beste Grüße aus Bangkok,
      Tina & Dirk

  • Avatar

    Petra

    Hallo ihr beiden !
    wir verfolgen eure Videos auch mit großem Interesse, und finden es unglaublich wie ihr mit einem Standard-Kastenwagen so weit gekommen seid. Das macht uns und sicher auch vielen anderen Mut, so ein aufregendes Abenteuer zu begehen. Mich interessieren auch Details zum Fahrzeug, und freue mich auf ein Video, dass ihr schon angekündigt habt. Wie habt ihr es mit der Toilette gemacht, und der Entsorgung ? Ihr seid ja immer frei gestanden?

    • Let's get otter here

      Let's get otter here

      Hallo Petra,
      freut uns sehr, dass ihr den Weg zu uns gefunden und Spaß an unseren Videos habt! 🙂
      Das Fahrzeug-Video gehen wir an, sobald der Van wieder zurück in Deutschland ist – habt also bitte noch ein bisschen Geduld. Das Schiff ist gerade im Mittelmeer. 🙂
      Zur Toilette: Ja, das ist natürlich ein erwartbares Problem. Als wir noch in Europa unterwegs waren, haben wir uns in der Regel öffentliche Toiletten oder auch Entsorgungsstationen auf Campingplätzen gesucht. Außerhalb Europas ging das nur noch selten. Da mussten wir sie in der Natur entleeren. Hilft ja nichts. Aber wenn man da bei der Auswahl seiner Entsorgungs-Orte sorgsam ist, sollte das unserer Meinung nach kein Problem sein.
      Viele Grüße, Tina & Dirk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.